Warum die Finanzkrise für die Sicherheit von Bedeutung ist: ein Überblick in drei Minuten

Get the Flash Player to see this player.

Drei Minuten, in denen wir aufzeigen, wie die Finanzkrise sich auf sicherheitsrelevante Themen von Wanderarbeitern bis hin zu extremistischen politischen Gruppierungen auswirken könnte... untermalt von Musik aus Island.

 Untertitel: An / Aus

Die schlimmste Wirtschaftskrise der letzten 80 Jahre trifft fast alle Bereiche

Der Sicherheitsbereich ist nicht immun

Sogar dieses Lied hat einen Bezug dazu (mehr darüber später)

Die Auswirkungen? 53 Mio. mehr Menschen, die mit weniger als 2$ pro Tag auskommen müssen

Viele werden noch stärker von Auslandshilfe und

-überweisungen abhängig

In der Finanzkrise könnten diese beiden Bereiche jedoch unter Druck geraten

Die von den G8-Staaten versprochene Verdopplung der Hilfe hinkt dem Zeitplan bereits hinterher…

…und die Weltbank sagt voraus, dass die Auslandsüberweisungen 2009 um bis zu 8 % sinken werden

Manche Länder sind extrem abhängig von solchen Auslandsüberweisungen

…die beispielsweise 45 % des BIP von Tadschikistan ausmachen

Von den Arbeitsplätzen in den Industriestaaten sind weit über 50 % gefährdet

Viele arbeitslose junge Männer kehren in die Entwicklungsländer zurück, aus denen sie stammen

Die malaysische Regierung hat 2009 die Visa von 55.000 Männern aus Bangladesch zurückgezogen

Geringere Einkommen, höhere Arbeitslosigkeit und fragile Staaten bilden ein explosives Gemisch

Im Jemen kommen 70 % der Einkünfte des Landes aus der Ölwirtschaft

Aufgrund sinkender Ölpreise sanken die Gewinne im ersten Quartal 2009 allerdings um 75 %

Jemenitische Islamisten kündigten die Schaffung der Al-Qaida der arabischen Halbinsel an

Im Jan. 2009 listete Saudi-Arabien seine 85 meistgesuchten weltweit aktiven Islamisten…

die meisten von ihnen operierten vom Jemen aus

Der in der Finanzkrise wachsende Extremismus ist nicht auf die Entwicklungsländer beschränkt

Bei den EU-Wahlen verzeichneten rechtsextreme Parteien in mehreren EU-Ländern Stimmenzuwächse

Das US-Heimatschutzministerium hat vor 2 möglichen Auswirkungen der Wirtschaftskrise gewarnt…

Zum einen unterstützen die Bedingungen die Rekrutierung durch rechtsextreme Gruppierungen

Zum anderen herrscht eine große Bedrohung durch kleine einheimische Terrorzellen

Positives? Keine Rekrutierungsprobleme der Streitkräfte und außerdem keine massiven Kürzungen

wie nach dem Kalten Krieg - wir haben doch wohl hoffentlich hinzugelernt

Und hier nun, wie versprochen, die Verbindung zwischen dem Song und der Finanzkrise…

Dies war der Beitrag Islands zum Eurovision Song Contest – und manche Isländer gaben zu,…

…dass sie das Lied zwar mögen, aber befürchteten, dass es gewinnen könnte,…

…weil Island dann rund 30 Mio. $ investieren müsste, um im nächsten Jahr die Show auszurichten

Das Lied landete auf dem zweiten Platz.

Die schlimmste Wirtschaftskrise der letzten 80 Jahre trifft fast alle Bereiche

Der Sicherheitsbereich ist nicht immun

Sogar dieses Lied hat einen Bezug dazu (mehr darüber später)

Die Auswirkungen? 53 Mio. mehr Menschen, die mit weniger als 2$ pro Tag auskommen müssen

Viele werden noch stärker von Auslandshilfe und

-überweisungen abhängig

In der Finanzkrise könnten diese beiden Bereiche jedoch unter Druck geraten

Die von den G8-Staaten versprochene Verdopplung der Hilfe hinkt dem Zeitplan bereits hinterher…

…und die Weltbank sagt voraus, dass die Auslandsüberweisungen 2009 um bis zu 8 % sinken werden

Manche Länder sind extrem abhängig von solchen Auslandsüberweisungen

…die beispielsweise 45 % des BIP von Tadschikistan ausmachen

Von den Arbeitsplätzen in den Industriestaaten sind weit über 50 % gefährdet

Viele arbeitslose junge Männer kehren in die Entwicklungsländer zurück, aus denen sie stammen

Die malaysische Regierung hat 2009 die Visa von 55.000 Männern aus Bangladesch zurückgezogen

Geringere Einkommen, höhere Arbeitslosigkeit und fragile Staaten bilden ein explosives Gemisch

Im Jemen kommen 70 % der Einkünfte des Landes aus der Ölwirtschaft

Aufgrund sinkender Ölpreise sanken die Gewinne im ersten Quartal 2009 allerdings um 75 %

Jemenitische Islamisten kündigten die Schaffung der Al-Qaida der arabischen Halbinsel an

Im Jan. 2009 listete Saudi-Arabien seine 85 meistgesuchten weltweit aktiven Islamisten…

die meisten von ihnen operierten vom Jemen aus

Der in der Finanzkrise wachsende Extremismus ist nicht auf die Entwicklungsländer beschränkt

Bei den EU-Wahlen verzeichneten rechtsextreme Parteien in mehreren EU-Ländern Stimmenzuwächse

Das US-Heimatschutzministerium hat vor 2 möglichen Auswirkungen der Wirtschaftskrise gewarnt…

Zum einen unterstützen die Bedingungen die Rekrutierung durch rechtsextreme Gruppierungen

Zum anderen herrscht eine große Bedrohung durch kleine einheimische Terrorzellen

Positives? Keine Rekrutierungsprobleme der Streitkräfte und außerdem keine massiven Kürzungen

wie nach dem Kalten Krieg - wir haben doch wohl hoffentlich hinzugelernt

Und hier nun, wie versprochen, die Verbindung zwischen dem Song und der Finanzkrise…

Dies war der Beitrag Islands zum Eurovision Song Contest – und manche Isländer gaben zu,…

…dass sie das Lied zwar mögen, aber befürchteten, dass es gewinnen könnte,…

…weil Island dann rund 30 Mio. $ investieren müsste, um im nächsten Jahr die Show auszurichten

Das Lied landete auf dem zweiten Platz.

Quellen: Vereinte Nationen, African Panel for Progress, Weltbank

Videoaufnahmen: BBC, ITN, IRIN, Pentagon TV

Diesen Artikel mit anderen teilen:    DiggIt   MySpace   Facebook   Delicious   Permalink