SPRACHE
Übersetzungsbedingt geht die deutsche Ausgabe des NATO Briefs etwa zwei Wochen nach der englischen Fassung online.
Über den NATO Brief
Anweisungen zur Unterbreitung von Beiträgen
Urheberrechtliche Informationen
Das Redaktionsteam
 RSS
Diesen Artikel an einen Freund senden
NATO Brief abonnieren
  

Die afghanische Gouverneurin Sarabi: „Die vorgeschlagene neue Gesetzgebung im Bereich der Frauenrechte wäre ein Schritt zurück“

Die erste und einzige weibliche Gouverneurin von Afghanistan, Dr. Sarabi, spricht über die vorgeschlagenen neuen Gesetze im Bereich der Frauenrechte, das Gleichgewicht zwischen Entwicklung und Sicherheit, und darüber, wie das Land für Touristen attraktiv gemacht werden könnte.

Get the Flash Player to see this player.

Die erste und einzige weiblich Gouverneurin von Afghanistan, Dr. Sarabi, in der weitgehend friedlichen Provinz Bamiyan, beschreibt einige der Herausforderungen, vor denen das Land steht, aus einer ganz anderen Perspektive. Hier spricht sie über die vorgeschlagenen neuen Gesetze im Bereich der Frauenrechte, das Gleichgewicht zwischen Entwicklung und Sicherheit, und darüber, wie das Land für Touristen attraktiv gemacht werden könnte.

Diesen Artikel mit anderen teilen:    DiggIt   MySpace   Facebook   Delicious   Permalink